Freie Gärten im Verein 


Du interessierst dich für einen Garten im Stünzer Hain e.V.? 

Eine Kleingartenparzelle zu bewirtschaften bedeutet neben dem puren Glück auch Arbeit, Arbeit, Arbeit...

Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in der folgenden PDF zusammengetragen:

Kleingarten
Einen Kleingarten im Stünzer Hain e.V. - was muss ich wissen?
Ein Kleingarten - was muss ich wissen.pdf (434.31KB)
Kleingarten
Einen Kleingarten im Stünzer Hain e.V. - was muss ich wissen?
Ein Kleingarten - was muss ich wissen.pdf (434.31KB)

 




Das Wichtigste in Kürze:

  • die Größe unserer einzelnen Parzellen beträgt ca. 350 - 400 qm
  • Wasser und Strom ist in allen Gärten vorhanden
  • die Pachtkosten sind auf Grund der kleingärtnerischen Nutzung erschwinglich
  • fachliche Unterstützung bei Fragen zu Baumschnitt, Anbau und nachhaltiger Bewirtschaftung sind gegeben
  • jeder mit ernsthaftem Interesse am Gärtnern ist herzlich Willkommen
  • einmalige Anschlussgebühr für Strom und Wasser von 230,00 € + Schreibgebühr von 15,00 € sind bei Neuverpachtung zu entrichten
  • die Ablösesumme einer Parzelle variiert je nach Bebauung und Bepflanzung, als Grundlage dafür dient ein aktuelles Wertgutachten


Corona treibt alle ins Grüne! Weiter befeuert durch die aktuelle Situation, steigt die Nachfrage auch nach unseren Kleingärten immens. 

Aktuell haben wir ein paar wenige freie Gärten zur Verfügung! Ablöse ab 1.000 €. 

Die Vergabe freier Gärten erfolgt durch den Vorstand. Wir suchen verstärkt nach neuen Pächtern, die sich am Vereinsleben beteiligen und gewillt sind, sich zusätzlich zu engagieren. Ihr seid handwerklich begabt, habt einen grünen Daumen, seid Organisationstalente oder könnt mit Engagement punkten? Dann schreibt uns gerne über das Kontaktformular!